Ohne Vorkenntnisse mit 1 Griff für alte und moderne Kinderlieder von Rolf Zuckowski u.a., für populäre Lieder, für Mini-Musicals und Erzähltheater

Gemeinnütziger JelGi-Kurs in Ulm

Samstag, 25. Juli 2020, 9.30 bis 14.30 Uhr

Erlernen Sie in wenigen Stunden, wie Sie ohne Vorkenntnisse Kinder- und Volkslieder, populäre Lieder und Songs ganz einfach begleiten können. Die Saiten der Gitarre werden auf C-Dur gestimmt, so dass mit der linken Hand nur 1 Griff erlernt werden muss. Für die rechte Hand gibt es viele Anschlagsarten. Hinzu kommen Tipps für JelGi-Musizieren mit Gitarren, Boomwhackers und Orff-Instrumenten mit Kindern ab 2 Jahren, Senioren und Menschen mit Behinderungen.

 

Verfügbar sind - auch in Stadtbibliotheken - 1.500 Lieder von Rolf Zuckowski u.a., Kinderlieder und populäre Lieder, außerdem 50 Mini-Musicals und Erzähltheater. Bitte bringen Sie eine Gitarre und eine ca. 20 cm hohe Fußbank mit, nach Möglichkeit auch einen Notenständer.

Familien-Bildungsstätte Ulm

Sattlergasse 6, 89073 Ulm

Ein Unkostenbeitrag von 20 Euro ist an die FBS Ulm zu überweisen.


Rolf Zuckowski

Die Mini-Musicals von Udo Zilkens sind ein wertvoller Beitrag zu einer frühen Hinführung der Kinder in eine selbst gestaltete Musikwelt. Die Inhalte der Musicals sind geschickt eingebettet in die Jahreszeiten, mit leicht singbaren Liedern und nah an der kindlichen Erfahrungswelt. Umfang und Spieldauer der Musical-Elemente sind dem Konzentrationsvermögen der Kinder gut angepasst.

Als Musiker schätze ich besonders den grafisch ansprechenden Notensatz und die anregenden Illustrationen. Die JelGi-Methode wird mit dieser Heftreihe sicherlich viele neue Freunde finden.



Anmeldung

Wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung erhalten, senden Sie Ihre Anfrage bitte direkt an udo.zilkens@gmail.com mit Angabe von Ort und Termin.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Mit Ramona Rudischhauser

Ramona Rudischhauser ist Leiterin des Klanghauses Schwandorf bei Tuttlingen und gibt dort Kurse in musikalischer und künstlerischer Frühförderung, sowie Instrumentalunterricht für Kinder und Erwachsene.

Als JelGi-Dozentin ist sie an verschiedenen Schulen und Kindergärten tätig und gibt JelGi-Kurse in Baden-Württemberg, zum Beispiel an der Schiller-Volkshochschule Marbach am Neckar, der Stadtbibliothek Stuttgart-Vaihingen und der Familienbildungsstätte Ulm.