Foto mit Ukulele aus Wikimedia commons

Sieben Termine vom 9.2. bis 6.4.2023, jeweils 10.15 bis 11.45 Uhr

Ukulelekurs in Hamburg für AnfängerInnen

Kinderlieder und Pop mit einfachen Griffen begleiten

Wenn ein Saiteninstrument in den letzten Jahren ein echtes Revival erlebte, dann die Ukulele. Die ersten Griffe lassen sich in kürzester Zeit leicht erlernen, aber auch wahre Virtuosen toben sich auf dem "hüpfenden Floh" aus, der mehr ist als nur eine Spielzeug-Gitarre.

Dieser Kurs wendet sich an Anfänger/-innen, Notenkenntnisse sind nicht nötig. Sie lernen anhand populärer Songs und leichter Übungsstücke, wobei auch auf spezielle Song- und Musikvorschläge eingegangen werden kann. Der Kurs vermittelt die gebräuchlichen Akkorde und Anschlagtechniken, geeignet für jeden Ukulele-Typ. Am Ende des Kurses werden wir alle gemeinsam Songs und Melodien spielen können.

VHS-Zentrum Hamburg Nord

Poppenhusenstraße 12, 22305 Hamburg (Barmbek)

Ein Unkostenbeitrag von 90 Euro ist an die VHS zu überweisen.


Anmeldung

Wenn Sie nicht innerhalb von 24 Stunden eine Rückmeldung erhalten, senden Sie Ihre Anfrage bitte direkt an udo.zilkens@gmail.com mit Angabe von Ort und Termin.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


Mit Yvonne Widemann

Yvonne Widemann ist Erzieherin in der ambulanten Eingliederungshilfe, Dozentin für musikalische Früherziehung in Hamburg und Musiktherapeutin. Außerdem betreut sie seit Jahren zahlreiche inklusive Musik-Projekte und Band-AGs an Grundschulen. 

Sie gibt regelmäßig JelGi-Kurse "Jeder lernt Gitarre" für Bücherhallen in Hamburg, für Stadtbibliotheken, Familienbildungsstätten und Volkshochschulen in Bremen, Schleswig-Holstein und Niedersachsen.